Dekorative Oberflächen auf Silikon


Heutzutage werden an Oberflächen von Silikonformteilen anspruchsvolle Aufgaben gestellt – selbst komplexe dreidimensionale Geometrien dienen zur Dekoration, die bestimmte optische Eigenschaften besitzen sollen.
Gleichzeitig müssen die Oberflächen spezifizierte Funktionen erfüllen: gleitfähig oder elektrisch leitend sein, Schmutz abweisend, beständig gegen Umwelteinflüsse und Abrieb etc. – alles sowohl bei Hitze als auch Kälte, versteht sich.

Wir bieten Ihnen beides – optisch hochwertige Designoberflächen kombiniert mit funktionellen Eigenschaften. Von einer Lackierung und PVD-Metallisierung über das Tag-Nacht-Design bis hin zu geschlossenen Bedienoberflächen sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt.
Wir haben somit den Einsatzbereich von Silikonformteilen wesentlich erweitert und entwickeln gerne auch für Sie maßgeschneiderte Design-Silikonoberflächen mit Mehrwert.

Zu unserem Leistungsspektrum zählt neben der optischen und funktionellen Oberflächenmodifikation auch die Vorbehandlung der Silikonoberfläche. Im Rahmen der Vorbehandlung werden unerwünschte Grundeigenschaften von Silikon wie beispielsweise die geringe Oberflächenenergie und der hohe Reibwert reduziert. Durch die Reduzierung dieser Eigenschaften erreichen wir eine bessere Haftung zwischen Silikonteil und Beschichtung – die Teile werden hoch abriebfest und langlebig.

Unsere Experten beantworten Ihnen gerne individuelle Fragen zur Oberflächengestaltung und Oberflächenmodifikation Ihrer Silikonbauteile.

Kontaktieren Sie uns

Mögliche Eigenschaften nach der Oberflächenmodifikation- und Gestaltung:

  • Flexibel und dehnbar

  • Matt, seidenmatt oder hochglänzend
  • Metallische Chrom-Optik, REACH-konform
  • Geschlossene Bedienoberfläche
  • Hinterleuchtung
  • Beständig gegenüber Chemikalien und Temperaturschwankungen

  • Biokompatibel nach der ISO 10993 Norm

  • Hohe Kratz- und Abriebbeständigkeit

  • Antistatisch

Oberflächenvorbehandlung Ihrer Silikonbauteile

Silikonoberflächen besitzen eine geringe Oberflächenenergie, weshalb Farben und Lacke normalerweise schlecht haften. Durch eine spezielle Vorbehandlung oder Aktivierung der Silikonformteile beheben wir diesen Nachteil und stellen die Grundlage für eine haltbare Beschichtung her.

Aktivierung

Um die Haftung von Beschichtungen auf Silikonoberflächen zu verbessern, erhöhen wir die Oberflächenenergie der Bauteile durch ein Aktivierungsverfahren. Bindungen an der Silikonoberfläche werden aufgebrochen und funktionelle Sauerstoffgruppen entstehen. Das Ergebnis ist eine besonders gute Haftung von Lacken, Klebstoffen und anderen Beschichtungen an der Bauteiloberfläche.
Wir bieten Ihnen folgende Aktivierungsverfahren an:

  • Beflammung

  • Korona

  • Plasma

  • Lackierung mit Primer

Funktionalisierung

Silikon ist bekannt für seine starke Staubanhaftungseigenschaft. Wir begegnen dieser Problemstellung mit einer antistatischen Oberflächenmodifikation der Formteile. Dadurch verhindern wir die statische Aufladung der Bauteiloberfläche. Das Ergebnis ist eine saubere Oberfläche, die keinen Staub oder andere Partikel anzieht.
Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten zur Funktionalisierung der Oberfläche an:

  • Reibungsreduktion

  • Antistatik

  • Erhöhung der Oberflächenenergie

Lackierung
Silikonformteile als optisches Highlight

Wir lackieren jedes Bauteil nach individuellen Kundenvorgaben und verleihen jedem Teil damit ein Stück Individualität mit besonderem Finish. Von Hochglanz bis seidenmatt sind Ihren Wünschen keine Grenzen gesetzt.

Grundlage für ein einwandfreies Ergebnis bei der Oberflächenlackierung ist die Kombination der eigenentwickelten Aktivierung und dem darauf abgestimmten flexiblem Lacksystem.

Als Resultat erhalten Sie langlebige Bauteile mit einer überdurchschnittlich hohen Kratz- und Abriebbeständigkeit.

Alle Lackierungen und Oberflächenveredelungen sind REACH-konform und je nach Anwendungsfall auch biokompatibel nach ISO 10993.

Projekt anfragen

Tag-Nacht-Design
Optische Highlights auf Silikonoberflächen

Mithilfe von Uni- und Effektlacken lassen sich auch auf flexiblen Silikonoberflächen beeindruckende optische Highlights wie das Tag-Nacht-Design erzielen. Hierbei entscheidet sich beim Formteil die Qualität der späteren Veredelung, denn nur eine perfekte Oberfläche verspricht eine perfekte Beschichtung.
Daher investieren wir bei Silcos viel Know-How in unseren Formenbau.

Auf das Silikon-Formteil wird der Lack aufgetragen. Anschließend entfernen wir partiell die vorher aufgebrachte Lackschicht, damit das Bauteil später hinterleuchtet werden kann. Als Finish tragen wir einen Decklack auf, mit dem der Glanzgrad bestimmt wird (von hochglanz bis seidenmatt). Der Lack ist abrieb- und kratzbeständig und garantiert die Langlebigkeit des Bauteils.

Es entsteht ein Bauteil, das hinterleuchtet (nachts) ein anderes Design hat, als wenn es vom Umgebungslicht beleuchtet wird (tags).

Bei individuellen Fragen zur Anwendung des Tag-Nacht-Designs auf Ihren Silikonbauteilen steht unser Expertenteam jederzeit Rede und Antwort
- wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontaktieren Sie uns

Überzeugende Eigenschaften des Tag-Nacht-Designs:

  • Design-Highlights

  • Hochwertige Optik

  • Voller Funktionsumfang

  • Freilegen spezieller Bereiche mittels Laserverfahren

Geschlossene Bedienoberflächen
Keine Chance für Staub & Schmutz

Wir liefern Ihnen Bauteile mit modernem Design, einzigartiger Haptik und perfekter Funktion.
Unsere geschlossenen Bedienoberflächen in 3D-Silikon sind beispielsweise undurchdringlich für Staub und Schmutz und überzeugen gleichzeitig durch ein hochwertiges Design.

Die leicht zu reinigenden Oberflächen überzeugen in ihrer Beschaffenheit durch:

  • Geringe Schmutz- und Staubanhaftung

  • Wasserundurchlässigkeit

  • Hoch abriebfest

  • Kratzbeständigkeit

  • 3D-Geometrien

Projekt anfragen Muster anfragen

Maßgeschneiderte Oberflächenlösungen
Silikonoberflächen mit Funktion

Die Einsatzbereiche von Silikon sind heute sehr vielfältig. Deshalb bieten wir unterschiedliche Möglichkeiten zur Oberflächenmodifikation und Beschichtung von Silikonteilen an.

Neben der Antistatik haben wir mit der Silmade® Low Friction und der Silmade® SilkFeel Beschichtung innovative Methoden zur Modifikation ihrer Bauteiloberfläche entwickelt. Durch die Silmade® Low Friction Beschichtung wird der Reibwert der Oberfläche beispielsweise um bis zu 70% reduziert, während die Elastizität weitgehend erhalten bleibt.

Wir haben somit den Einsatzbereich von Silikonformteilen wesentlich erweitert und entwickeln gerne auch für Sie maßgeschneiderte Silikonoberflächen mit Mehrwert.

Der Werkstoff Silikon findet dadurch ständig neue Einsatzmöglichkeiten.

  • Beständigkeit (gegen Abrieb und Chemikalien, bei hohen und tiefen Temperaturen)

  • Leitfähigkeit (Beschichtung von leitfähigen Silikonformteilen aus LSR/ HTV)

  • Flexibel und dehnbar (hohe Elastizität und geringer Druckverformungsrest; perfekt für Bedienfelder)

  • Biokompatibel (nach der ISO 10993 Norm)

Welche Funktion wünschen Sie? Fragen Sie bei einem unserer Experten an.

Anti-Statik von Silikon
Statische Aufladung der Oberfläche verhindert

Silikon hat die Eigenschaft, sehr statisch zu sein und gilt als echter "Staubanzieher". Durch Reibung der Silikonbauteile in der Verpackung untereinander und mit der Verpackung (z.B. Polybeutel) laden sich die Oberflächen der Bauteile statisch auf. Die Folge davon ist das Anhaften von Staub und Schmutz und die Haftung zwischen sehr kleinen und leichten Teilen untereinander, weshalb sich die Bauteile schwerer handeln lassen.

Durch eine Oberflächenmodifikation reduzieren wir die Reibung der Bauteile zueinander. Es entsteht eine saubere Oberfläche, die keinen Staub oder andere Schmutzpartikel anzieht.

Projekt anfragen Muster anfragen

Reibungsreduktion
Beseitigung unerwünschter Eigenschaften

Der Werkstoff Silikon ist bekannt für eine starke Staubanziehungskraft und einen hohen Reibwert. Durch den hohen Reibwert fühlt sich Silikon beispielsweise unangenehm auf der Haut an. 

Silcos löst diese Problemstellung mit den Eigenentwicklungen Silmade® Low Friction und Silmade® SilkFeel:

Silmade® Low Friction
Reduzierter Reibwert auf Silikonoberflächen

Silikon wird aufgrund Beschaffenheiten wie seiner hohen Elastizität geschätzt und eingesetzt - sowohl bei hohen als auch bei tiefen Temperaturen. Jedoch bereitet der hohe Reibwert des Werkstoffs Silikon (COF) oftmals Probleme. Bisherige Beschichtungsmethoden zur Reibwertreduktion wirkten sich negativ auf die Flexibilität des Silikonteils aus.

Die Lösung auf dieses Problem ist die Silmade® Low Friction Beschichtung.

  • Reibwert um bis zu 70% reduziert
  • Hohe Kratz- und Abriebbeständigkeit
  • Zertifiziert nach DIN ISO 10993-5 und DIN ISO 10993-10
  • Hochflexibel und elastisch

Die Silmade® Low Friction Beschichtung ist eine auf Polyurethan basierende Veredelung, die stark reduzierte Reibwerte aufweist und dennoch hochflexibel ist. 3D-Formteile, die mit dem Silmade® Low Friction Verfahren beschichtet werden, sind durch die hohe Kratz- und Abriebbeständigkeit besonders langlebig.

Projekt anfragen Muster anfragen

Silmade® SilkFeel
Seidenglatte Beschichtung auf
Silikonformteilen

Silikon eignet sich für die Verwendung zahlreicher Medizinprodukte. Der Werkstoff verfügt über ideale Materialeigenschaften wie eine hohe Elastizität und Temperaturstabilität sowie einem geringen Gehalt an flüchtigen organischen Verbindungen (VOC). Silikon ist gesundheitlich unbedenklich und wird daher häufig für Produkte verwendet, die mit der Haut in Berührung kommen, wie z.B. Wundauflagen, Pflaster oder Atemmasken. Die Oberfläche fühlt sich jedoch oftmals "klebrig" an und Staub haftet schnell daran. Durch die hohe Oberflächenreibung kann der Träger die Berührung des Silikons mit der Haut als unangenehm empfinden und es kann zu Hautrötungen führen.

Die Silmade® SilkFeel Beschichtung ist die Antwort auf diese Problemstellung.

  • Biokompatibel nach ISO EN 10993
  • Reduktion der Gleitreibung um 50%
  • Einfärben möglich
  • Umweltverträglich nach BFR Section XV food contact regulations

Mit der Silmade® SilkFeel Beschichtung entsteht eine glatte und geschmeidige Oberfläche. Durch einen Sprühprozess wird die Beschichtung auf eine saubere Silikonoberfläche aufgetragen. Dadurch wird die Berührung mit der Haut angenehmer, die Oberfläche verschmutzt nicht so schnell und ist einfacher zu reinigen.

Projekt anfragen Muster anfragen

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich

Kontaktieren Sie uns+49 7121 / 93 93 7-124

Automotive Interiors Expo Europe 2021

09. – 11. November 2021
Stand: A4105

Wir werden als Aussteller vor Ort sein. Besuchen Sie uns.

Weitere Infos »