Silikonschaltmatten

1_schaltmatten2.jpg schaltmatten1.jpg
 

Silikonschaltmatten

Die bessere Alternative zum Schalter

Silikonschaltmatten (silicone keypads) werden verwendet, um – direkt oder indirekt – eine „Schaltfunktion“ mit einer darunterliegenden Leiterplatte oder einem anderen Schaltungsträger auszuführen. Aus der Unterhaltungselektronik und Telekommunikation ist die Silikonschaltmatte beispielsweise nicht mehr wegzudenken.

Vorteile:

  • Preiswert
  • Beständig
  • Zuverlässig
  • Kaum Grenzen in puncto Form & Farbe

Arten von Silikonschaltmatten

  • Kundenspezifische Schaltmatten (bedruckt oder unbedruckt / mit oder ohne Hinterleuchtung) mit optimaler Haptik, hoher Abriebfestigkeit und langer Lebensdauer aus Fest (HTV)- und Flüssigsilikon (LSR bzw. LIM).
  • P+R-(plastic and rubber keypad)-Technologie: Dabei werden harte Kunststoffkappen auf die Silikonschaltmatte montiert – weitreichende Designmöglichkeiten!

NEUHEIT: Silikonschaltmatten mit integrierten Metallschnappscheiben – der Mikroschalter wird in die Silikonschaltmatte integriert.

Zurück